angelsoft
retro computing und elektronik

26.01.2019

Leonardo-Bootloader mit Arduino MEGA 2560 flashen

Letztens hatte ich meinen Arduino Leonardo mit einem Programm 'zerlegt', so dass er sich auf meinem PC nicht mehr als USB-Gerät meldete. :-(

Offenbar kann es beim Leonardo öfters mal vorkommen, dass ein defektes Programm den Bootloader derartig modifiziert, dass er nicht mehr funktioniert.

Nach einigem Suchen im Netz fand ich Anleitungen, in denen ein zweites Arduino-Board verwendet wird, um den Bootloader des Leonardo wieder neu aufzuspielen. Sehr hilfreich ist diese 8-Schritte-Anleitung.

Allerdings wird dort mit einem Arduino Uno als Programmer gearbeitet. Ich hatte aber nur einen Arduino Mega 2560 zur Hand. Nach einigem Stöbern in Arduino-Dokus habe ich das Flashen des Leonardo mit dem Mega 2560 hinbekommen. Hier die Skizze zur Verkabelung (das entspricht Schritt 4 in der oben verlinkten Anleitung):

Wiring
Mega 2560 als Programmer zum Flashen des Leonardo-Boards

Ich hatte dabei auch noch die 3 Status-LED montiert, wie auf arduino.cc beschrieben. Damit kann man den Ablauf des Flashens gut verfolgen und erkennen, ob Fehler auftreten.

Der Leonardo läuft wieder! Danke an das Forum Arduino-Hannover!


[ ↑ ]